Der Ferienpass

Wer und was sind wir?

Der Pro Juventute Ferienpass Flims & Trin wird seit 2010 durchgeführt und stösst auf grosses Interesse in den Gemeinden Flims und Trin.

Über 70 tolle Kursangebote für Gross und Klein werden jedes Jahr auf die Beine gestellt: von Sport-, Musik- und Kreativkursen über Aktivitäten und Exkursionen in der Natur bis zu Angeboten, die Einblick in Gewerbe und Handwerk der Region ermöglichen. Es wird auf ein abwechslungsreiches Programm mit regionalen und lokalen Kursanbietern Wert gelegt. Die Angebote dauern in der Regel einen halben oder einen ganzen Tag.

Der Ferienpass steht einheimischen Kindern zwischen 5 und 16 Jahren während einem Zeitraum von zwei Wochen in den Sommerferien offen und bietet ihnen ein kurzweiliges Ferienprogramm. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 30 CHF inkl. BÜGA für die gesamte Sommerferienzeit. Jedes Kind darf maximal 8 Angebote buchen. Die tiefen Teilnahmegebühren ermöglichen allen interessierten Kindern ein tolles Ferienangebot in der Region.

Finanziert wird der Ferienpass vor allem durch Sponsoren und Kursleitungspersonen, die ihre Kurse günstig oder gar gratis anbieten. Die Arbeit des 8-köpfigen Ferienpass-Teams ist ehrenamtlich und in ihrem Engagement steckt viel Herzblut zugunsten der einheimischen Kinder.